E5 Transfer mit der Gondel

E5 Transfer mit der Gondel

Selbstverständlich kann man die Alpenüberquerung auf dem E5 ohne Bus absolvieren. Es dauert dann nur ein bisschen länger und die Strecken sind oftmals nicht sonderlich schön. So geht es ohne einen E5 Transfer oftmals neben breiten Straßen entlang.

E5 Transfer: Streckenabschnitte via Transfer

  • Per Taxi/Bus von Holzgau nach Madau. Wenn Sie dieses Stück durch das Tal zu Fuß gehen, müssen Sie um die 4-5 Stunden mehr einplanen. (2. Etappe)
  • Mit dem Postbus nach Mittelberg. Dies sind 30 Km mit dem Bus und würde wohl gut einen kompletten Wandertag in Anspruch nehmen.
  • Ansonsten fahren Sie noch einmal mit den Gondel von Zams zum Krahberg. Für diese gut 1.400 Hm müssen Sie knappe 3,5 bis 4 Stunden rechnen. (4. Etappe)
Mit dem Taxi zum Start nach Spielmannsau

Mit dem Taxi zum Start nach Spielmannsau

Man muss wie überall im Leben abwägen, für welche Variante man sich entscheidet. Es ist definitiv möglich, den E5 ohne Taxi und Bus zu wandern, aber dann muss man schon einen erheblichen zeitlichen Mehraufwand berechnen und diese Wegstücke sind meist Landschaftlich auch nicht die schönsten. Und Preislich sind diese Taxi- und Busfahrten auch nicht allzu teuer. Sollten Sie aber genug Zeit für die E5 Wanderung eingeplant haben, so können Sie komplett auf Bus, Taxi und Gondel verzichten.

Login to your Account